Die Arbeitsgruppen im Bündnis für Familie

Das Freiburger Bündnis für Familie arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich mit verschiedenen Arbeitsgruppen an der Verwirklichung   seiner Ziele und Vorhaben. Mitglieder der Arbeitsgruppen sind VertreterInnen der Freiburger Stadtverwaltung und Wirtschaft,  Familien- und  Wohlfahrtsverbänden, BürgerInnen,  Fraktionen des Gemeinderats,  Dienstleistungsunternehmen, Hochschulen  u.a.. Arbeitsgruppen können sich zu konkreten Themen  nach Genehmigung durch das Geschäftsführende Gremium bilden. Einer Arbeitsgruppe können sich alle Mitglieder anschließen, die an der Umsetzung ihres konkreten Auftrags aktiv mitwirken wollen. Jede Arbeitsgruppe wählt zwei SprecherInnen, die Mitglied im geschäftsführenden Gremium sind. Die Arbeitsgruppen organisieren  ihre Arbeit selbständig. Mindestens einmal jährlich findet ein Plenum statt, in dem die jährlichen Arbeitsziele und Vorhaben miteinander besprochen werden.

Wenn Sie oder Ihre Organisation an einer Arbeitsgruppe mitarbeiten wollen, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Freiburger Bündnis für Familie.

AG Erziehung, Bildung und Betreuuung

Forum familienbewusste Unternehmenspolitik

AG Netzwerk für Alleinerziehende im Freiburger Bündnis für Familie

AG Freiburger FamilienCard

AG Familien mit Fluchthintergrund (temporäre Arbeitsgruppe)

Aktuelle Meldungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok